Artikelnummer: 3926V

Feile vierkant

Kategorie: Werkstattfeilen
ab 4,68 €
(Brutto 5,43 €)

exkl. 16% USt. , zzgl. Versand

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.
Länge x Breite in mm
Stärke
  • Form: vierkant
  • DIN 7621

 

INFO
Die Hieblängen verstehen sich ohne Angel. Für den Vergleich mit den früheren Zollmaßen gilt die Umrechnung 1 Zoll = 25 mm. Alle Maße und Gewichte unterliegen den üblichen, und soweit sie in den DIN-Normen festgelegt sind, den in diesen bestimmten Toleranzen. Die in der Liste angeführten Querschnittmaße sind am Stabmaterial gemessen.

!!! TIPP !!!
Wie feilt man richtig?
Die Feile muß flach aufliegen und gleichmäßig vor- und rückwärts bewegt werden. Nicht auf- und abkippen. Druck nur bei der Vorwärtsbewegung geben. Nicht ausschließlich in einer Richtung feilen! Man sieht besser, wo die Feile angreift, wenn man abwechselnd nach halblinks und halbrechts vorn feilt. Fertigschlichten erfolgt in gerader Richtung!

Jede Feilung ist durch den Druck bei ihrer Entstehung viel härter geworden wie das Stück; außerdem entstehen durch die Rauheiten der Feilspäne im Geburtszustande sozusagen Verschweißungen derselben und diese reißen dann das Arbeitsstück auf. Das könnte nur mit einer Feile vermieden werden, deren Hieb viel tiefer ist als die Feilspäne dick sind; das kann aber bei einer Schlichtfeile nie der Fall sein. Streichen Sie aber Ihre Feil rechtzeitig mit Talkum oder feinem Pulver naß ein, so bauert (reißt) keine Feile.

Die Hieblängen verstehen sich ohne Angel. Für den Vergleich mit den früheren Zollmaßen gilt die Umrechnung 1 Zoll = 25 mm. Alle Maße und Gewichte unterliegen den üblichen, und soweit sie in den DIN-Normen festgelegt sind, den in diesen bestimmten Toleranzen. Die in der Liste angeführten Querschnittmaße sind am Stabmaterial gemessen.

Zuletzt angesehen

Feile vierkant
ab 4,68 € *
(Brutto 5,43 €)